12.07 um 20:00 Uhr: FREE ACCORDIONS Trio aus Polen!

Free Accordions (PL)
Auf drei Akkordeons durch ein Jahrhundert

Dass Akkordeons zu mehr taugen als zu tragischem Tango, coolem Cajun und schmissigem Shanty, hat das polnische Motion Trio in langjähriger Arbeit hinreichend bewiesen. Inzwischen hat die nächste Generation die Bühne betreten und zeigt, dass sie das musikalische Erbe würdig verwalten kann. Denn im Repertoire der Free Accordions findet man nicht nur Kompositionen ihrer musikalischen Wegbereiter, sondern auch diverse Stücke des 20. Jh., die für das Akkordeon geschrieben bzw. neu arrangiert wurden. Eine klare Linie zwischen U- und E-Musik lässt sich dabei längst nicht mehr ziehen – und das ist auch gut so!

Die jungen Musiker, die zu den besten polnischen Akkordeonisten ihrer Generation gehören, fanden 2010 an der Warschauer Chopin-Musikuniversität zusammen. Seitdem loten sie gemeinsam die Möglichkeiten ihres Instruments aus und sind stets auf der Suche nach neuen Klangfarben und Spieltechniken. Je nachdem, wo sie ihre Akkordeons auspacken, können sie durch ihr vielfältiges Repertoire die ganze Bandbreite an Stimmungen von „frisch“ bis „feierlich“ erzeugen. Die Tastenkünstler/innen haben neben zahlreichen Auszeichnungen diverse Einspielungen für TV und Radio auf dem Konto, derzeit feilen sie an ihrem ersten Album.

Auf dem Programm stehen Werke von Komponisten des frühen 20. Jh. und folkloristische Melodien vom Balkan neben zeitgenössischen Stücken u.a. von Mitgliedern des Motion Trio.

Besetzung: Martyna Chojnacka, Piotr Tomala und Pawe? ?ciebior

In Kooperation mit dem Polnisches Institut Berlin / Filiale Leipzig

27.06 um 19:00 Uhr: Polnische Witze!

Liebe Freunde des Polnisch-Deutschen Netzwerks,

Wir laden zu einer Lachstunde ein. In entspannter Runde mit den Polenfans und Wahldeutschen, trainieren wir Selbstironie bis wir vor Lachen umfallen. 

Bitte bringt gute Laune mit!

Moderation: Sven Noak und Jolanta Drywa
Szenario: Agnieszka Mozer-Möllenbeck

Ort: Poniatowski Bar und Restaurant, Kreuzstraße 15, 04103 Leipzig

Bild: Andrzej Mleczko

07.07 um 21:00 Uhr: Halbfinale Deutschland vs. Frankreich

Kühles Bier im kühler Keller aber mit heisser Fussball Emotionen! 
_______
Zimne piwko w chlodnej piwnicy w towarzystwie rozgrzewajacych sportowych emocji! 

Fotocredit: UEFA

22.06 um 20:00 Uhr, KONZERT: Karolina Trybala und Huraban

Die musikalische Fusion der Leipziger Sängerin Karolina Trybala mit der polnischen Band Huraban ist slawische Frauenpower verbunden mit Leidenschaft und musikalischer Virtuosität. 
Die Arrangements des Breslauer Duos (Hanna Wlodarczyk Gitarre, Fabiana Raban Kontrabass, Violine und Orientalische Percussion) sind eine Melange aus ethnischen Einflüssen vom Balkan über Latin bis zu spanischer, jüdischer und natürlich auch slawischer Musik. Authentisch, lyrisch, durchdringend, energiegeladen - musikalischer Genuss auf höchstem Niveau. 


Eintritt 8 / 10 Euro
Ein Gläschen köstlicher, hauseigener Wodka inclusive!

16.06. um 22:30 Uhr Dj Lounge Friday on my Mind: Electro Swing by MARC SPIELER

Marc Spieler ist ein DJ und Producer, der seine Musik dem tanzwütigen Publikum nicht nur in pulsierenden Live-Sets näher bringt, sondern diese durch und durch lebt.
Als Gründer von Lust&Laune und dem Electro Swing Paradise hat er,
neben seinem Live Sax Projekt MSP, die Liebe zum Auflegen entdeckt.
Die gefühlvollen Sets heben die Stimmung auf eine ganz spezielle Ebene, die einfach unter die Haut geht. Die Offenheit für unterschiedliche Einflüsse diverser Musikstile schießen das Klangerlebnis in eine einzigartige Umlaufbahn.

5.05. um 19:00 Uhr: Vernissage "Hurt" - Sophie von Stillfried

Vernissage "Hurt" - Sophie von Stillfried

Tätowierte, nackte Haut im Spiel mit der Verhüllung derselben- das ist nur ein Aspekt von vielen in Sophie von Stillfrieds Arbeiten. 
Die Ausstellung "Hurt" trägt ihre Bilder aus den gewohnten Kunsträumen heraus, mitten unter die Menschen.
Laudatio: Nils Müller

8.05. ab 12:00 Uhr Poniatowski auf The Market in Taubchenthal

Wieder THE MARKET! Leckere Spezialitäten und Hand Made Schnäppchen!

themarket-leipzig.de

12.05. um 20:30 Uhr DJ LoungeFriday on My Mind: SERIUS BJEKLEKEJ

SERIUS BJEKLEKEJ präsentiert House, Minimal Tech und Elektro Beats die euch im Freitag-Stimmung bringen!

Start: 20:30 Uhr

Eintritt: Soli

21.05 um 20:00 Uhr SCHRÖDINGERS KATZE live und in Farbe!

SCHRÖDINGERS KATZE anno 2016. Jahrelang ein absoluter Geheimtipp mausert sich Daniel Dexter, der „verschmitzt lächelnde“ (O- Ton BLITZ) Kopf von Schrödingers Katze, immer mehr zum Hansdampf in allen Gassen, die zu den Edel- Manufakturen deutschsprachigen Liedguts führen. Eine breitere Masse antizipiert, dass da IRGENDWAS geht. Was auch immer es sei. Wer lächelt, hat möglicherweise noch Reserven.

Die Kernkompetenz der Leipziger Kapelle, die sich nach einem quantenphysikalischen Experiment benannt hat, ist elegant verspulte Popmusik, die sich selbstbewusst aus dem harmonischen Fundus der vier Liverpooler Filzköpfe „ausborgt“, was den Test der Zeit bestanden hat. 
Wozu auch das Beste anders machen wollen? 
Das obligate „All you need is love“ jedoch ist in eine viel dunklere Farbpalette getaucht. In den Kompositionen Daniel Dexter geht es erkennbar um so ziemlich alles- außer um die große Hippie- Weltumarmungs- Liebe. Am ehesten mit den Versen Lou Reeds vergleichbar, trifft kühle Gesellschafts- Analyse auf die beiläufig abwiegelnde Emphase totaler Isolation. Dazwischen blitzt als drittes immer wieder der Possen treibende Schalk hindurch. 

„Das Spiel mit unentscheidbaren Lesarten ist für die auf Hochglanz polierten Harmoniegesänge von SCHRÖDINGERS KATZE kontextueller Balance-Stab“, sagt Dexter verschmitzt lächelnd, „und für alle anderen ist es einfach der heiße Scheiß."

Eine herausfordernde, schillernd- diabolische Reise durch das, was Popmusik einst richtig und wichtig machte.

Daniel Dexter – Gesang, Keyboards, Gitarre
Werner Kunschke – Gitarre, Gesang
Jan Kohnert – Gitarre, Gesang
Susann Bähnisch – Bass, Gesang
Jochen Gille – Schlagzeug, Gesang

Support: Jörg Wolschina (Der elegante Rest)

Eintritt: 5 Euro

www.schroedingerskatze.com

9.04 um 20:00 Uhr: Muskelkater Klesmerkonzert

Länder, Kulturen, Menschen – verbunden durch die Sprache der Musik. Aus Iran, Deutschland und Italien spielt Klezmer Muskelkater Lieder aus Zentraleuropa und dem Orient.

Klezmermusik ist der Treffpunkt von verschiedenen musikalischen Genres, und hat sich als osteuropäische jüdische Hochzeitsmusik zwischen bessarabischen Länder und orientalische Wurzeln entwickelt. Auf dieser Brücke der Kulturen baut das Ensemble sein Repertoire, gespielt auf Akkordeon, Klarinette, Bass, Percussions und Santur.

Dabei geht es den Musikern in ihren Arrangements um Verbindung, Aufbruch und Entdeckung. Zu hören ist eine Gesamtheit von Tönen und Stimmungen, aus persischer Klassik, Klezmermusik und Balkanliedern.

Mit
Giuseppe Sciarratta
Johannes von Buttler
Marco Fiedler
Ali Pirabi
Sven Bohling

Eintritt: 5 EUR / 8 EUR

14.04 um 19:00 Uhr: Uschis Erben „lll. Return to Wellington"

Dieses Mal starten wir einen Reigen, er ist eine der bekanntesten Erzählform vieler dramaturgischer Improvisationslangformen.

Eine „Impro – Langform“ was soll das sein?

Ein ganzes Theaterstück, eine anrührende Geschichte; von hinten bis vorne improvisiert, ohne Textbuch oder Regie.
Da stellen sich beim geneigten Zuschauer einige berechtigte Fragen:
1. Geht das?
2. Wer macht sowas?
3. Wollt ihr das überhaupt sehen?
Ja, es geht. Es geht sogar sehr gut.
Die „Uschis Erben“ machen sowas! - Und: Klar wollt ihr das sehen!

Eine für alle völlig unvorhersehbare Geschichte, mit originellen Figuren, rasanten Wendungen und einigen spitzfindigen Finten erwartet euch bei der Impro – Langform der „Uschis Erben“.
Noch Fragen? Dann kommt am 14.04 ins „Poniatowski Bar & Restauracja“ in der Kreuzstraße.

16.04 ab Poniatowski bei 2. Grimmaer Frischemarkt

Grimma. Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt geht der Grimmaer Frischemarkt in die zweite Runde.

Für den nächsten großen Markttag am Sonnabend, 16. April, konnten 27 Stände an regionale Händler in der Grimmaer Klosterkirche vergeben werden. Geöffnet ist die Kirche von 10.00 bis 14.00 Uhr. Die Macher des Marktes aus dem städtischen Kulturamt setzen dabei erneut auf die Mischung aus Einkaufen, Genießen und Probieren und bieten den Besuchern frische Produkte, regionale Köstlichkeiten und leckeres Streetfood.

Text un Bild vom:

medienportal-grimma.de/nachrichten/1441/27-staende-beim-2-grimmaer-frischemarkt

22.04, 17:00- 22:30 Uhr: Poniatowski auf dem Streetfood Markt auf der Feinkost

Legendaere FEINKOST laedt Euch zum Streetfood Markt am 22.04, geniesst internationale und lokale Gerichte aus'm aller Welt, inklusive unsere polnische Spezialitaeten!

 

Bildquelle:https://www.facebook.com/Streetfood-Markt-auf-der-Feinkost-270414386476448/info/?tab=page_info

22.04 um 20:00 Uhr: Open Mic!

Die bereits legendäre offene Bühne für jeder Art Performance und Musik in Poniatowski. Der Veranstalter, Leipzig Writers e.V. lobt sich die Fünf-Sterne-Location für die ausgezeichnete Stimmung, immer tolle Besetzung von begabten, vielfältigen Künstler und den leckeren Hauswodka - STILLER JOSEF.
__________________
Legendary Open Mic is a space where Artists, Writers and Performers can present themselves before an enthusiastic public. Come and enjoy the freshly renovated and invigorated Event-Basement, tasty Polish food and naturally homemade vodka -Stiller Josef!
__________________
www.leipzig-writers.de

23.04 um 19:00 Uhr: Brigitte Lange “Schon mer mol”

Die Liedertante (Brigitte Lange) feiert Geburtstag, unter anderem mit einem kleinen Liederabend und der Premiere ihres neuen CD-Albums. Alle Freunde und Interessenten sind herzlich eingeladen.

29.04 um 19:00 Uhr: Vortrag vom Przemyslaw Gawinski

In Rahmen von Polnisch - Deutsches Netzwerk e.V. ein Vortrag von Herrn Przemyslaw Gawinski "Meine Karierre in Deutschland vom Inginieur bis zum Betriebsleiter".

10.03.2016 um 20:30 Uhr: BrewSebs LIVE im Poniatowski

Einzigartig Old School, so erklingen mit den Leipziger Musikern BrewSebs geballte Emotionen. Die Atmosphäre ein bisschen künstlerisch, kraftvoll und in Ambivalenz aus Grooviness und Schüchternheit. Die EP »Different Songs« tanzt und singt doch nachdenklich von Begehren, Illusionen und Analogien - funky, mit der dezenten Prise Jazz und Blues, dabei immer nah am Puls von Rockmusik.

Besetzung:
Johannes Gansler - piano, organ, vocals
Philipp Friesel - guitar, vocals
Jonas Friesel - trumpet, synthesizer, percussion
Inka Daubner - alto sax, flute, vocals
Peter "Peety" Elster - drums

Leipzig liest im Poniatowski!

Fly By Live im Poniatowski am 26.2.2016 um 20 Uhr

Open Mic LE in Poniat: 19.02. um 20:00 Uhr

Our Open Mic is an event that takes place at regular intervals at Leipzig venues. It gives everyone the chance to hit to the stage - just tag along to read your poetry and stories or perform your music live. And of course you can perform other people's work as well.

Come join us!

You will meet fellow word-smiths and musicians, and you will be able bounce ideas off of others and get their feedback.
Maybe you can even find new opportunities for expression and publication.

Entry is free!

The event is empowered by Leipzig Writers e.V
http://<wbr />www.leipzig-writers.de/

 
It's going to be multilingual and colorful


Sei dabei!
Nie przegap!
See you there!

Neuer Hauswodka

Stiller Josef - unser neuer Hauswodka, nur aus natuerlichen Zutaten aus einer kleinem Distillery in Oberschlessien.

24 - 26.10. DESIGNERS' OPEN: Ausstellung von Laura La Wasilewska Vernissage 24.10 um 19:00 Uhr

Laura La Wasilewska,

geboren in 1986, absolvierte Europäische Akademie der Bildende Künste (Akademia Sztuk Pi?knych) in Warschau. Im Jahre 2010 verteidigte sie mit Auszeichnung ihr Diplom in dem Atelier von Prof. Antoni Falat, Anex in Zeichnung bei Prof. Barbara Szubinska. Ihre Masterarbeit betreute Dr. Izabela Galicka. Sie studierte ebenso bei bei Prof. Franciszek Starowieyski und Prof. Wiktor Zin.
Die La Wasilewska's Werke befinden sich in privaten Sammlungen in Polen und im Ausland, zum Beispiel: in Österreich, England, Frankreich, Japan, Vereinigten Staaten usw. Dauerausstellungen von ihr Bilder findet man in der Galerie „Zadra“ in Warschau und in dem Sport- und Touristik Ministerium. Die Künstlerin stellte schon dezimal individuell und zigmal in verschiedenen Kollektiven aus. Im August 2012 gewann sie einen dreiwöchigen Aufenthalt in einem internationalen Pleinair: Palais Sommer in Dresden. Während der Benefizaktion für die Stiftung Meastro in 2013 wurde ein Bild von ihr zum zweit höchsten Preis verkauft. La Wasilewska begründete, in Kooperation mit Edyta Dzier?, eine interdisziplinäre Gruppe „Jung durch Kunst“ (M?odzi Sztuk?), sie betreut regelmässig Ausstellungen und Veranstaltungen, wie zum Beispiel seit 2010 Art Fresh Festival – jährliche Kunstmesse in Hotel Sheraton in Warschau.
Nicht nur die Künstler und Kunstkritiker erkennen ihr Talent. Mehrere öffentliche Sender sowie die Presse kam ins Gespräch und thematisierte ihr Werk. Sie unterzeichnet ihr Anwesenheit auf dem Markt durch theoretische und kritische Ansätze in Publikationen und Interviews für die Medien.

17.10 um 17:00 Uhr, Lesung: Die Polen und der Napoleon

Historiker Gert Mieter aus AG Völkerschlacht Leipzig-Lindenau erzählt nicht nur über Josef Poniatowski aber auch über breitere Beziehungen zwischen Polen und Napoleon und verrat spannende historische Fakten, die man im Bücher nicht findet....

Leipzig genießt Polen!

Wir nehmen im Leipzig genießt Festival teil! 

vom

 11.09.2014
bis 21.09.2014
Zeit bis 22 Uhr
Preis 3-Gänge-Menü für nur 34 € p.P.
Leistungen  Leipzig genießt polnische Küche
Mindestteilnehmerzahl 2
Maximalteilnehmerzahl das Angebot ist auf 20 Personen pro Abend begrenzt
   
Leipzig genießt-Special:  
   

Stellen Sie sich Ihr eigene 3-Gänge-Menü - ganz nach Ihrem Geschmack -
aus folgenden Gerichten zusammen:

deftige bis leichte Vorspeisen:
Waldpilz-Cremesuppe mit frischen Pfifferlingen
Kürbiscremesuppe mit gerösteten Sonnenblumenkernen
***
Hauptgerichte:
Gekochtes Eisbein "polnische Art" mit Sauerkraut und Kartoffeln
Dorschfilet mit Pflaumensoße, Reis und Waldpilzen
Überbackene Auberginen mit Pilzen und Paprika, roten Zwiebeln und Bratkartoffeln
***
Nachtisch:
Kandierte Birnen mit Schokoladensoße
Waldfruchtkuchen mit Vanillesoße 

Unser Extra für Sie: polnischer Wodka (2 cl) als Aperitif (nach Wahl) zum Essen ein Glas vom polnischen Wein (rot oder weiß) inklusive.

In Zusammenarbeit mit dem Europahaus e.V. und dem Leipzig-Krakau e.V.

  
   
Reservierung/Anmeldung 

erwünscht per Telefon mit Kennwort "Leipzig genießt Polen"

BIS MORGEN!

Unsere Liebe Gäste und Freunde! 

Es ist schon ein Jahr hinten uns :) Danke für Eure Unterstützung und Vertrauen- deswegen sind wir so weit! Wir freuen uns auf unsere Erste Geburtstag morden und begeistert, dass so viele von Euch haben zugesagt - morgen feiern wir alle zusammen! Ihre aufgeregte Poniat Team :)

____________________________________

Naszi kochani Przyjaciele i Go?cie!

Ju? prawie rok za nami! Dzi?ki Waszemu wsparciu i zaufaniu zaszli?my tak daleko! Cieszymy si?, ?e ju? jutro b?dziemy razem ?wi?towa? nasze Pierwsze Urodziny! Jeste?my wdzi?czni za tak liczne potwierdzenie przyj?cia na nasz Festyn Uliczny- nie mo?emy si? ju? doczeka? i ?yjemy jutrzejszym dniem! 

Do zobaczenia- Poniat Team :)

____________________________________

Der Friends and Guests!

A year behind us! Thanks to your support and trust we made it so far. We are looking forward to celebrate our First Birthday with you tomorrow and we are amazed how many of you confirmed your arrival! We can't wait for tomorrow - your Poniat Team :)

VLADIMIRSKA in Leipzig / Sommerfest Leipzig-Krakau Verein 8.09 um 20

VLADIMIRSKA

Vladimirska ist eine Band aus Krakau. Am Anfang war das ein Solo-Projekt der kanadischen Sängerin und Akkordeonspielerin Scottia Gilroy, der im Laufe der Jahren zu einem Sechsmann-Projekt geworden ist. Die gespielten Instrumente sind: Akkordeon, Gitarre, Banjo, Trompete, Saxofon und Schlagzeug. Die Musik fokussiert um den sanften Gesang der Frontfrau und unterhaltsamen Ton der Instrumenten entwickelte sich mit der Zeit zu einem außergewöhnlichen indie Folk-Pop mit einem exotischen karnevalesken Geist.

Scotia Gilroy – Akkordeon, oy piano, Gesang
Zbigniew Szwajdych – Trompete
Leszek HeFi Wi?niowski – Saxofon
Kuba Duda – elektronische Gitarre, Banjo
Adrian Górka – akustische Gitarre, Mandolina
Tomek Marzec – Schlagzeug


War seit 2010 zu Gast in:

Fussion Festival (Rostock)
Down by the River (Berlin)
PolkaBeats Festival (Cottbus)
SLOT Fest (Krakow)
Green Zoo (Krakow)
Festival Filmu Niemieckiego (Krakow)
Krakowskie Reminiscencje Teatralne (Kraków)
Folkowisko (Gorajec)
Folkolory (Szamotu?y)
Ogród D?wi?ków (Katowice)

… und viel mehr

Diesen September dürfen wir zusammen mit dem Leipzig-Krakau Verein Vladimirska in Leipzig empfangen!

Verpasst nicht das wunderbare Konzert in Poniatowski.

Eintritt:
7 / 10 Euro

Tickets ab Montag, den 11.08 in Poniatowski Bar und Restauracja im Vorverkauf! Nur 50 Karten sind da!

Poniatowski Birthday Party: 1. KREUZSTRASSENFEST! 6.09.2014

Liebe Gäste, Nachbarn, Anwohner & Neugierige,

seit dem 07.09.2013 dürfen wir Euch in dem ersten und
einzigen polnischen Lokal in Leipzig begrüßen. Und das machen wir mit Freude, denn ohne Euch und die vielen
Freunde und Anhänger des „Poniat“ wären wir heut nicht da wo wir jetzt sind ! Vielen Dank dafür!

Wir bestimmen zusammen, wie das soziale und kulturelle
Miteinander in unserem Viertel aussieht. Was gibt es da
besseres als sich näher kennen zulernen?

Deshalb laden wir Sie, Euch und alle die uns kennen lernen möchten am 06.09.2014 ab 16:00 Uhr zum 1. Kreuzstraßenfest ein!

Der Ablauf...
Um 16:00 Uhr kurze Begrüßung durch die Inhaber Anna
Gorski und Thomas Zelek, sowie Eröffnung des Buffet`s mit einem Wildschweinbraten.
Ab 18:00 Uhr erwartet Euch ein exklusives Konzert von Daniel Dexter und Beate Furcht in den Räumen des Poniatowski.
Ab 20:00 Uhr Vorstellung der Geschichte des Poniatowski von den Inhabern Anna und Thomas im Gewölbekeller.

Den ganzen Nachmittag lustiges und buntes Treiben auf der Kreuzstraße (Höhe Poniatowski) mit z.B. Kreide-
Straßenmalerei, Sackhüpfen, Eier laufen...
... zum feierlichen Ausklang laden wir Euch zu einer einmaligen Wodkaverkostung und ein entspanntes Miteinander in unsere Bar ein.

Spendenaufruf für einen neuen KICKER ab 1.08.

An alle Kickerfreunde des Poniatowski! Nachdem unsere Sparsau gestohlen wurde, nehmen wir einen neuen Anlauf für einen neuen Kicker. Sicherlich wollt auch ihr ein besseres Spielerlebnis als mit unserem derzeitigen Kicker. 
Deshalb rufen wir auf, mit einer kleinen Spende unsere Bemühungen zu unterstützen. Ab Oktober soll ein ordentlicher Wettkampfkicker unseren Keller verschönern und euch die Abende versüßen. 
SpenderInnen ab 10 Eure erhalten ein kleines Dankeschön von uns. Ab 20 Euro ein mittleres Dankeschön und ab 50 Euro gibt es ein Poniat Fan T-Shirt!
Spenden sind bar an der Theke möglich, einfach Kickerspende sagen!
oder per Überweisung mit dem Kennwort "Kicker" an 
Poniatowski UG (haftungsbeschränkt), 
Sparkasse Leipzig,
IBAN:DE8086055592109005508<wbr />7
BIC: WELADE8LXXX
DANKE!
Ihr Poniatowski Team

Marta Wyspianska und Jolanta Drywa akustisch

Nach dem ersten wundervollen Abend mit polnischen Lieder von Marta Wyspianska folgt ein zweites. Diesmal in einer speziellen Konstellation mit Jolanta Drywa.

Polnische und internationale Songs in Begleitung einer akustischen Gitarre.
Zum guten Anfang des Wochenendes.

Kühles Bier im kühler Keller aber mit heisser Fussball Emotionen!

Keller-Viewing im Poniat:

Donnerstag, 12.06, ZDF, WM-Eröffnungsspiel, Livestream
21:00 Uhr Eröffnung der Fußball WM 2014
22:00 Uhr Brasilien – Kroatien

Freitag, 13.06, ZDF, WM-Spiele, Livestream
21:00 Uhr Spanien – Niederlande

Montag, 16.06., ARD / Das Erste , WM-Spiele, Livestream
18:00 Uhr Deutschland – Portugal

Samstag, 21.06., ARD / Das Erste , WM-Spiele, Livestream
21:00 Uhr Deutschland – Ghana

Sonntag, 22.06., ZDF, WM-Spiele, Livestream
18:00 Uhr Belgien – Russland

Donnerstag, 26.06., ZDF, WM-Spiele, Livestream
18:00 Uhr USA – Deutschland

Dienstag, 08.07. HALBFINALE!!!
22:00 Uhr Deutschland - Brasilien

Mittwoch, 09.07. HALBFINALE
22:00 Uhr Argentinien - Niederlande

Samstag, 12.07. Spiel um Platz 3
22:00 Uhr

Sonntag, 13.07, ARD: Finale – Endspiel, WM 2014, Livestream
 21:00 Uhr 

Slawischer Sprachabend im Poniatowski

Jeden Donnerstag um 20:00 Uhr – 23:00 Uhr

Und auch 2014 soll es weitergehen mit größeren oder kleineren gemütlichen Sprachrunden. Du lernst seit Ewigkeiten Russisch und weißt nicht, mit wem Du Dich auf Russisch unterhalten sollst? Dir fehlt die Polnische Sprache und Du würdest gern mal wieder auf Polnisch über das Leben philosophieren? Du würdest gern jemandem deine Muttersprache Ukrainisch beibringen, doch bis jetzt hat sich kein Freiwilliger gefunden? Dein Slowakisch ist schon lange rostig und Du würdest es gern praktisch wieder mal auffrischen? Mit deinem Tschechisch lässt sich gerade noch so in einer hospoda ein Bier bestellen? Du wolltest immer schon mal mit jemandem über die Unterschiede zwischen Bosnisch, Serbisch, Kroatisch und Montenegrinisch diskutieren? In Ljubljana würdest Du Dich auch gern auf Slowenisch verständigen können? Deine Sorbischen Mitbewohner verstehst du auch nur zur Hälfte? Und mit dem Belarussischen, Bulgarischen oder Mazedonischen liebäugelst Du sowieso schon eine Weile?

Dann komm mit deinen Freunden jeden Donnerstag ab 20:00 in die Bar Poniatowski und knüpfe über Pierogi, einem leckeren ?ywiec mit Himbeersirup oder über einem ?ubrówka neue Kontakte zu Menschen, die “deine Sprache sprechen”. Und wenn ihr euch doch nicht versteht- dann gibt´s ja auch noch den Kicker...

Roisin known from Roisin and The Beards along with Jan Kohlert from Schrödingers Katze intive you for their new accustic duet project presenting both their own songs as well as guitar hits

Eintritt: Frei (Spende)

Start: 20:00 Uhr – 22:30 Uhr

Am Samstag, den 7.06 und Sonntag, den 8.06 laden wir zu einem besonderen Brunch in Poniatowski ein.

Der Brunch startet 11:30, natürlich mit vielen polnischen Spezialitäten und allem was das morgendliche Herz begehrt.

Esst euch satt für 12,50 EUR inkl. einem schwarzen Kaffee.

Das spezielle Extra:
unsere WGT Bloody Marry für 4,90 Euro

Zum Brunchgenuss gibt es als kulturellen Zusatz am Samstag und Sonntag, jeweils Schlag zwölf, eine besondere Kellerlesung.

Schriftsteller Nills Müller und Übersetzerin Jolanta Drywa lesen aus deren schwarzen Schubladen!
Seid gespannt…

12.04.2014, Concert “The Agenda”

New Rock, Alternative Hard Rock

Eintritt: 3,00 EUR (StudentInnen FREI)

Start: 8.30pm  -  23:00 Uhr onwards

5.04.2014 ”Heimatabend”

Deutsche Mucke aus die originale Vinyl-Platten. Wer spielt? DJ mit dem weltweit kürzesten Arbeitsweg auflegt: Robert

Eintritt: 4,00 EUR

Start um 21:00 Uhr